NOTABASE® Software. Die NOTABASE Software ist eine Branchenlösung, die speziell auf die Bedürfnisse des Schweizer Notariats zugeschnitten ist. In der Datenbank werden sämtliche Daten, die zur Verwaltung von Aufträgen und zur Erstellung von notariatsspezifischen Dokumenten (Verträgen, Korrespondenzen, Formulare etc.) notwendig sind, gespeichert. Mit Hilfe einer Mischfunktion werden die in NOTABASE gespeicherten Daten automatisch in Microsoft Word Dokument-Vorlagen eingefügt. Die bestehenden Dokument-Vorlagen können vom Benutzer individuell angepasst werden. Die im Notariat vorkommenden Basisdokumente sind bereits integriert. Bsp.:

  • Pfandverträge
  • Kaufverträge
  • Gesellschaftsgründungsprotokolle
  • Korrespondenzen aller Art und weitere Dokumente

Die notariatsspezifischen Tagebücher werden automatisch erstellt. Sämtliche administrativen Abläufe wie Leistungserfassung, Fakturierung (die Rechnungserstellung erfolgt in Sekunden), Kontrolle eingehender Zahlungen (diese ist schnell und einfach), Schnittstelle zur Buchhaltung (eingegangene Zahlungen können direkt ins Buchhaltungsprogramm übertragen werden) werden unterstützt. NotaBase stellt verschiedene Werkzeuge zur Erhebung von Betriebsstatistiken zur Verfügung.

 Die NOTABASE Sofware unterstützt elektronische Archiverung von Dokumenten. Die Dokumente können elektronisch signiert werden. Ebenso wird eine verschlüsselte Übermittlung von vertraulichen Dokumenten unterstütz.

Wenn Sie mehr über NOTBASE Software3 erfahren wollen, oder eine Demonstration des Systems wünschen, nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

NOTABASE gehört die MUSA Gruppe. Die MUSA (Muster Sammlung) ist eine Gruppe von Notaren, die sich zusammengefunden haben um gemeinsam an einer Vertragsmustersammlung zu arbeiten. Es kann jeder Notar Mitglied der MUSA Gruppe werden.

Die MUSA Gruppe dient dazu, laufend die zur Verfügung stehenden NotaBase Dokument-Vorlagen zu verbessern und zu erweitern. Dazu bietet NOTABASE den lizenzierten Notaren die Möglichkeit, die bestehenden Dokument-Vorlagen zu überarbeiten, mit Fachkollegen zu diskutieren und zu verbessern. Die höhere Qualität der Dokument-Vorlagen führt letztendlich zu einer Qualitätssteigerung der verfassten Dokumente und somit zur Stärkung des Notariats.